Auch hörenswert: „Competition Cast“ – der erste deutschsprachige Kartellrechtspodcast: Jetzt hören!

#9 Digital Compliance: Pflichtprogramm oder Nice-to-have?

00:00
00:00
  • BEISPIEl-TRACK - Law aufs Ohr Folge 1 00:00

Unsere Gesprächspartner:

Katharina Dittmann - Chief Compliance Officer bei ECE
Martin Knaup - Leiter der Industriegruppe Compliance bei Taylor Wessing

Bislang fehlt es an einer generellen Regelung, wie konkrete Compliance-Maßnahmen von Unternehmen auszusehen haben. Das wird sich 2021 ändern, so ist es zumindest zu erwarten. Dafür sollen die Whistleblowing-Richtlinie und auch das Verbandsaktionengesetz sorgen. Klar ist schon jetzt, dass nächstes Jahr in Sachen Compliance viel passieren wird – Das Thema ist heiß.

Neu ist auch, dass jetzt, bedingt durch die Coronapandemie, viel mehr als je zuvor, von überall gearbeitet wird. Außerdem nimmt die Digitalisierung zunehmend Einfluss. Und vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen mit Blick auf die Whistleblowing-Richtlinie und das Verbandsaktionengesetz? Wie wird die Digitalisierung die Compliance verändern? Wo sind da die Grenzen? Was genau ist eigentlich Digital Compliance? Und müssen für das  mobile Arbeiten neue Compliance-Regeln eingeführt werden?

Die Antworten auf diese Fragen geben Katharina Dittmann, Chief Compliance Officer bei ECE, und Martin Knaup, Leiter der Industriegruppe Compliance bei Taylor Wessing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Podcast abonnieren

Comments & More

Weitere Folgen unseres Podcasts folgen bald!
Hintergrundinformationen zu #1 gibt’s auf Plugin.
  • Manuel Nagel zu #6 Competition CastGanz herzlichen Dank für das nette Feedback, lieber Herr Hane! Beste Grüße, Manuel Nagel
  • Takumi Hane zu #6 Competition CastGelungener Podcast. Die Ausführungen der beiden Referenten, Herrn Fabian Rinnen und Herr Dr. Stefan Horn, sind für Praktiker der komplexen