#8 KI und Datenschutz – Zweckehe oder Liebeshochzeit?

00:00
00:00
  • BEISPIEl-TRACK - Law aufs Ohr Folge 1 00:00

Unsere Gesprächspartner:

Mona Wrobel - Anwältin im Bereich Technology, Media & Telecoms
Behrang Raji - Referent bei dem Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit
Künstliche Intelligenz, die so genannte KI, ist eines der Buzzwords unserer Zeit. Künstliche Intelligenz basiert auf dem Prinzip des Machine Learnings. Die Basis dafür ist eine große Datenmenge. KI sammelt, ordnet und analysiert riesige Datenmengen und stellt nicht nur den Datenschutz, sondern auch Unternehmen, vor große Herausforderungen. Denn Fakt ist: Ob wir wollen oder nicht – Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch. Welche Daten sollten wir preisgeben? Wie viel Datenschutz ist gesund für die Wirtschaft? Und was steckt überhaupt hinter dem Buzzword KI? Antworten auf diese Fragen geben Mona Wrobel – IT-Anwältin im Bereich Technology, Media & Telecoms sowie Expertin für die Datenschutz – und Behrang Raji, Referent bei dem Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.

#7 Total remote – Arbeiten im 21. Jahrhundert

00:00
00:00
  • BEISPIEl-TRACK - Law aufs Ohr Folge 1 00:00
Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt: Viele arbeiten – sofern es der Job erlaubt – inzwischen von zu Hause. Sind wir gerade auf dem Weg zum Homeoffice forever? Wie gehen die Digitalunternehmen, häufig Trendsetter von solchen Entwicklungen, aktuell damit um? Wie verändert sich dadurch das Arbeitsleben – für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch für Vorgesetzte? Was ist da draußen los in punkto Homeoffice? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen gaben unsere Gäste Anna Zeiter, Global Data Protection Head von Ebay, und Axel von dem Bussche, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, und Leiter der Praxisgruppe Technology, Media & Telecoms bei Taylor Wessing.

#6 Legal Tech – digitalisierte Rechtsberatung als Erfolgsfaktor?

00:00
00:00
  • BEISPIEl-TRACK - Law aufs Ohr Folge 1 00:00
Legal Tech ist nicht weniger als die größte Umwälzung der Rechtsberatung. Immer mehr Kanzleien, Unternehmensberatungen und Rechtsabteilungen von Konzernen betrachten die technologische Unterstützung in der Rechtsberatung als unumgängliche Notwendigkeit. Legal Tech spart Zeit als auch Personal und verdient zugleich Geld – bislang noch überschaubar, aber die Möglichkeiten sind enorm und so verhält es sich auch mit der Profitabilität. Allerdings bedarf es gewisser Voraussetzungen für einen effektiven Einsatz: Technisches Know-how, kulturelles Umfeld, Problem- und Bedarfsanalyse…vieles will bedacht sein, damit der Einsatz von Legal Tech sein Potenzial tatsächlich und in der gewünschten Weise entfaltet. Auch wirft diese Entwicklung Fragen zum Berufsbild der Anwältin und des Anwalts der Zukunft auf. Müssen Juristinnen und Juristen in spe idealerweise über Programmierkenntnisse verfügen? Wie stark wird Legal Tech die Arbeit von Juristen zukünftig verändern? Fraglos ein spannender Blick in die Rechtsberatung von morgen, die zweifelsohne zunehmend digitaler sein wird.

#5 Crime. Chaos. Crash: Cyber-Attacken nehmen zu – was tun?

00:00
00:00
  • BEISPIEl-TRACK - Law aufs Ohr Folge 1 00:00
Cyberattacken und Daten-Leaks zählen mittlerweile zu den größten Horrorszenarien, die – nach dem Konkurs – in einem Unternehmen auftreten können. Wenn Firmen-Interna, Geschäftsgeheimnisse, neueste Entwicklungen oder auch Kundendaten aus den eigenen Datenbanken entwendet werden, führt dies nicht nur zu Image-Schäden für das Unternehmen, sondern oftmals zum Verlust von realen Geldwerten. Langjährige Entwicklungskosten werden quasi über Nacht zunichtegemacht, Aktienkurse brechen ein oder Kunden wandern massenweise zur Konkurrenz. Der digitale Angriff auf sensible Daten hat sich in den vergangenen Jahren immens ausgeweitet und stellt Unternehmen vor ganz neue Herausforderungen. Was können Unternehmen tun, um dieser Gefahr zu begegnen? Welcher Handlungsbedarf besteht, wenn ihr Unternehmen von Cybercrime betroffen ist? Und wie lassen sich überhaupt die Wahrscheinlichkeiten für einen Angriff auf die eigene IT-Infrastruktur beziffern?

#4 Die Digitalisierung der Medizin

00:00
00:00
  • BEISPIEl-TRACK - Law aufs Ohr Folge 1 00:00
Ob Telemedizin, Health-Apps oder automatisierte Diagnosesysteme: Die Digitalisierung der Medizin ist in vollem Gange und die Künstliche Intelligenz (KI) hat das Potenzial, das gesamte Gesundheitswesen und damit auch die Behandlung zu verändern. Werden wir bald nur noch von Computern diagnostiziert? Macht die Digitalisierung Ärzte in Zukunft also überflüssig? Welche Chancen und Risiken bringt die Digitalisierung die Medizin für die Patienten? Und wie sieht das Ganze rechtlich aus? Darüber sprechen wir in unserer vierten Podcast-Folge mit Karolina Lange und Thanos Rammos.

Podcast abonnieren

Über LAW AUFS OHR

Der Taylor Wessing-Podcast „LAW AUFS OHR“ informiert über Zukunftstechnologien aus Sicht von Anwältinnen und Anwälten, die sich täglich mit dem Recht der digitalen Zukunft beschäftigen. Der Podcast bietet Weitsicht und Einsichten, spricht sowohl Rechtskundige als auch Nicht-Juristen an und schlägt eine Brücke zwischen Paragrafen und Alltag. Er bleibt nicht bei den juristischen Implikationen der digitalen Transformation stehen, sondern versucht ihre Tragweite für Unternehmen, Verbraucher und Rechtsanwälte zu erfassen. Das Recht der digitalen Zukunft – hier besprechen wir es.

Comments & More

Weitere Folgen unseres Podcasts folgen bald!
Hintergrundinformationen zu #1 gibt’s auf Plugin.
  • Manuel Nagel zu #6 Competition CastGanz herzlichen Dank für das nette Feedback, lieber Herr Hane! Beste Grüße, Manuel Nagel
  • Takumi Hane zu #6 Competition CastGelungener Podcast. Die Ausführungen der beiden Referenten, Herrn Fabian Rinnen und Herr Dr. Stefan Horn, sind für Praktiker der komplexen